Richtiges Lüften
Fachrichtung: Umwelt  
Top News               Laufschrift

  Vermeiden Sie Feuchtigkeitsschäden in Ihren Wohnräumen

Richtig Lüften:

Während 5 bis 6, höchstens 10 Minuten sind die Fenster vollständig zu öffnen  (Stosslüften)! Besonders wirksam ist die kurze Querlüftung (Durchzug).

Wann Lüften:

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, bewohnte Räume am Tag 3 mal zu lüften, am Morgen, am Mittag und am Abend, und zwar so, wie oben beschrieben.

Richtige Raumtemperatur

Bleiben Sie in den Wohnräumen bei einer Temperatur von ca. 20 Grad Celsius und in den Schlafräumen bei ca. 17 Grad Celsius.

Richtiges Lüften (Stosslüften) spart Energie, ist hygienischer und vermeidet Feuchtigkeitsschäden in Wohnräumen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
HOME Umwelt   der Hauswart